Verantwortung

Umwelt
Spezialnahrung für kranke Hunde mehr dazu
DDC-Labor für Hund & Mensch mehr dazu
Naturheilpraxis für Hunde mehr dazu
Telefonischer Rat vom Experten mehr dazu
Krankheitsbedingte Ursachenfindung mehr dazu

Verantwortung

Wussten Sie, dass wenn Sie CanisAlpha® kaufen, automatisch zum Schutz der Umwelt beitragen? Umweltschutz heisst auch Verantwortung zu übernehmen und Vorbild zu sein. Das tun wir!

Strom:

Die Produktion von CanisAlpha® erfolgt zu 100% mit Ökostrom und das nicht erst seit es „inn“ ist damit zu werben.

Auch die CanisAlpha®-Verwaltung, das DDC-Labor für Hund & Mensch und die Naturheilpraxis für Hunde verwenden ausschließlich Ökostrom.

Und wir privat?

NATÜRLICH auch.

Bio-Farben:

Sämtliche Drucksachen werden ausnahmslos mit Bio- Farben gedruckt.

Papier:

Wir setzen Recycling-Bilderdruckpapiere ein und verwenden recyclebare Futtersäcke.

Ein paar Informationen zum Thema Strom:

Das Märchen vom sicheren und sauberen Atomstrom ist spätestens seit Fukushima wohl endgültig ausgeträumt. Schade, dass wir Menschen meist erst Katastrophen brauchen um wach zu werden. Dabei war Atomkraft noch nie sicher und schon gar nicht sauber.

Info Atommülllager (Greenpeace)

Unsere Empfehlung:

Nur ein Energieanbieter der schon immer und ausschließlich Ökostrom herstellt, kommt für uns als Partner in Frage und verdient sich Unterstützung.

Verantwortung ist für uns eine Verpflichtung. Schließlich haben wir nur die eine (Um-) Welt.

CanisAlpha® – Herzenswunschvideo


Folgen Sie unserer, zum Zeitpunkt der Dreharbeiten, 16-jährigen Karen.
Lebensfreude und Agilität bis ins hohe Alter auch für Ihren Hund

Aus unserem Gesundheits-Portal

Impfnews

Wir wurden oft gefragt, deswegen hier eine kleine Antwort zum Thema Titer-Schnelltest: (Zitat) “Anstatt jedes Jahr gegen Staupe, Parvovirose und Hepatitis …
weiterlesen »

Da ist echt der Wurm drin.

10. Thema für Hunde: Da ist echt der Wurm drin. Immer wieder gerne empfohlen, regelmäßiges bzw. prophylaktisches Entwurmen. Über das Märchen vom ungiftigen Gift (Wurmkur) haben wir …
weiterlesen »

Hier geht’s zu unserem Portal