CanisAlpha® - Herzenswunschvideo
Aus unserem Gesundheits-Portal
Spezialnahrung für kranke Hunde
DDC-Labor für Hund & Mensch
DDC-Analyse
Naturheilpraxis für Hunde
Telefonischer Rat vom Experten
DDC - Analyse - Labor
R
Was genau wird bei der Analyse alles gemessen? Insgesamt führen wir bis zu 5000* einzelner Messungen durch. Dadurch messen bzw. scannen wir Ihren Hund von der Nasen- bis zur Schwanzspitze. Das ist die moderne Form der Ursachenfindung. Stressfrei und umfassend. Ideal auch zur Früherkennung und Vorsorge geeignet. So sind wir mittlerweile in der Lage mit solchen Verfahren jede Zelle des Körpers zu befragen, ob sie in Ordnung ist oder nicht. Nach unserer Meinung die Diagnostik der Zukunft. * Eine komplette Aufzählung sprengt den Rahmen dieser Seite. Fragen Sie uns einfach, wenn Sie mehr wissen wollen...
Wie ist der genaue Ablauf? Die für unsere Arbeit notwenigen Proben können Sie uns per Post zu senden, so dass Sie Ihren Hund nicht mit einem Praxisbesuch stressen müssen. Bitte füllen Sie den Fragebogen vollständig aus. Wir nehmen die Verantwortung für die Beratung sehr ernst und werden daher nur tätig, wenn Sie uns vorab alle notwenigen Informationen zur Verfügung stellen.
Leistung und Preise Die DDC-Analyse bieten wir Ihnen in verschiedenen Paketen an. Für Preise klicken Sie bitte hier. Wenn Sie Hilfe benötigen, füllen Sie bitte das Formular unten vollständig aus und buchen hier  die gewünschte Leistung.
Wie lange gibt es diese Testmethode schon? Das Verfahren wird schon seit ca. 20 Jahren mit viel Erfolg angewendet. Wir arbeiten selbstverständlich mit der neuesten Gerätegeneration.
Warum gerade auch ein gesunder Hunde hier richtig ist... ....weswegen warten bis ihr Hund krank wird? Viele Belastungen, Störungen, Probleme und Mangelerscheinungen sind durch die DDC-Analyse  oft schon messbar, bevor sie zur Krankheit werden. Leider ist diese Möglichkeit der Früherkennung kaum bekannt und wird daher nur wenig genutzt. In schulmedizinische Blutuntersuchungen zeigen sich z.B. Organbelastungen erst sehr viel später. Viel zu spät, nach unserer Meinung.
Allergien als Beispiel für unsinnige Diagnosen So ist z.B. die Diagnose "Ihr Hund ist allergisch auf oder verträgt das und das nicht ..." für uns keine Diagnose. Die Frage ist vielmehr, warum der Organismus allergiert oder mit Unverträglichkeiten reagiert. Die Antwort darauf gilt es zu finden, das wäre dann eine "echte" Diagnose. Zusammen finden wir Antworten.
Hinweis zur wissenschaftlichen Anerkennung: Die DDC-Analyse basiert nicht auf klinischen Parametern und sind nicht mit diesen zu vergleichen. Sie sind nicht wissenschaftlich bewiesen, worauf wir rechtlich "gezwungen" sind hin zu weisen. Leider gilt in Deutschland nicht der Grundsatz, wer heilt hat Recht. Das ist das fast schon „übliche“ Schicksal der Naturheilkunde, wie z.B. bei der Homöopathie noch heute. Auch die Akupunktur brauchte über 2 Jahrtausende um von der WHO anerkannt zu werden. Das verwundert nicht wirklich, war doch die Erde früher eine Scheibe und der Mittelpunkt des Universums. Da war sich die Wissenschaft ihrer Zeit völlig sicher... Das alles interessiert die Tiere jedoch recht wenig (uns auch nicht) und hat auch keinen negativen Einfluss auf deren Heilverlauf.
Anfrage
Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus.
Name, Vorname:
Telefon Festnetz:
Email:
Wann am besten erreichbar:
Unser Hund heisst:
Rasse:
Alter:
Geburtsdatum:
Geburtsort:
Kastriert?
Unfälle, Verletzungen, OP´s:

Krankheiten, Diagnose:

Hatte schon mal Giardien:


In Behandlung seit:
Behandelnder Arzt/Therapeut:
Eingesetzte Medikamente:
Kortison:


Wenn ja, wann zuletzt:
Impfung, wann zuletzt und wogegen:
Antibiotika:


Wenn ja, wann zuletzt:
Ernährungsempfehlung des Behandlers:
Aktuelles Futter:
Würden Sie auch selbst noch etwas dazu kochen (nach unseren Vorgaben) wenn das im Einzelfall notwenig wäre?


Sonstige Gesundheitsprobleme:
Allergien:
Ihr Anliegen:

Wie kamen Sie zu uns?




 
 

 
Unsere Aufgabe und Verpflichtung den Hunden gegenüber:
Ohne Kenntnis der TATSÄCHLICHEN Ursache beschränkt sich die Therapie auf die (leider) übliche Symptomunterdrückung, was nichts mit Gesundheit/Gesunderhaltung zu tun hat. Dabei gilt: Keine (erfolgreiche) Therapie ohne Kenntnis der TATSÄCHLICHEN Ursache. Dabei gehen wir bewusst nicht den “schulmedizinischen Weg”, der kurzerhand Symptome zu Krankheiten erklärt und sich darauf verlegt, diese mit (meist) chemischen Medikamenten zu unterdrücken. Nach dem Motto “Aus den Augen aus dem Sinn”. Das hat für uns nichts mit Heilung zu tun. Was sind vielmehr die wahren, TATSÄCHLICHEN Ursachen für die vorhandenen Störungen und Krankheiten? Diese Ursachen zu finden, sie einzugrenzen und festzustellen und dann kontrolliert zu beheben und auszugleichen, das sehen wir als unsere Aufgabe. Mögliche Symptome können z.B. sein: Allergien und Unverträglichkeiten chronische und akute Erkrankungen Erkrankungen oder Probleme der inneren Organe (wie z.B. Leber, Nieren, Bauchspeicheldrüse, Magen, Darm, Herz, Milz usw.) Erhöhte Leber- oder Nierenwerte, vergrößerte Leber Schilddrüsenprobleme (angeblich) altersbedingte Erkrankungen und/oder sogenannter Verschleiß (Gelenke, Wirbelsäule, Bewegungsapparat, Arthrose, usw.) Ohrenprobleme (z.B. wiederkehrende/chronische Ohrenentzündungen) Schmerzen Infektionen Darmprobleme, Darminfektionen, Verdauungsschwierigkeiten, Blähungen Giardien Nierenschäden, Nebennierenprobleme Bauchspeicheldrüsenprobleme z.B. Bauchspeicheldrüsenunterfunktion usw. Sodbrennen, Magen- und/oder Darmschmerzen Verschobener ph-Wert nach oben oder unten Hauterkrankungen Fell- oder Hautprobleme Krampfanfälle, Epilepsie wiederkehrende oder chronische Durchfallerkrankungen Lahmheiten Harngries oder –Steine Struvitkristalle im Urin schmerzbedingtes Kratzen, Knabbern, Beissen Augenprobleme (z.B. Ausfluss oder wiederkehrende Entzündungen)  Außerdem bieten wir an: biologische und homöopathische Krebstherapie Vorsorge/Früherkennung Grundlage dafür ist unsere DDC-Analyse, zu der wir nachfolgend die wichtigsten Informationen für Sie zusammengetragen haben. Die spezielle DDC-Analyse gibt Hinweise auf die Ursachen vieler Krankheiten - schnell, effektiv und nebenwirkungsfrei. Dabei erheben wir eine Fülle von diagnostischen Daten, auf Grundlage der Messungen biophysiologischer Zellinformationen. Dadurch können wir ganzheitliche diagnostische Aussagen treffen. Dabei berücksichtigen wir Entzündungsherde, Organbelastungen, Allergien ebenso wie Viren, Bakterien oder Umweltgifte und vieles mehr.
Folgen Sie unserer, zum Zeitpunkt der Dreharbeiten, 16-jährigen Karen. Lebensfreude und Agilität bis ins hohe Alter auch für Ihren Hund.
Wissenswertes und informatives rund um die Gesundheit und Gesund- erhaltung von Hund und Mensch.
CanisAlpha® - Das Original Ernährungsberatung und Gesundheitszentrum für Hunde
Wichtiger Vorteil für Sie: Sie und Ihr Hund können stressfrei und entspannt zu Hause bleiben. Unser Testsatz kommt per Post, die Ergebnisse per Email und die Besprechung erfolgt telefonisch. So einfach kann Medizin sein.
Im Vordergrund steht für uns die TATSÄCHLICHE Ursachenfindung und die Wieder- herstellung der Gesundheit des Patienten.